Sonntag, 16. Dezember 2018

16. Dezember 1918


Emil Birsner wurde am 29. Juli 1918 in der Ortsunterkunft in Jouaignes an der Vesle durch eine Granate am Rücken und Bein leicht verwundet. Im Lazarett infizierte er sich zusätzlich mit Lungentuberkulose, an der er am 16. Dezember 1918 verstarb.