Donnerstag, 21. August 2014

21. August 1914

 
„Beim Nachdrängen hinter den nach Westen abziehenden Franzosen kam es auf dem Donon am 21. August 1914 zu ernsthaften Gefechten, an denen die Kompagnie in Ver-bindung mit Res.-Inf.-Regt. 119 teil hatte und 1 Offizier, 15 Mann Tote (Leutnant d. R. Stecker, Unteroff. Axamit, Fuchslocher, Kraft, Gefr. Lohmann, Märkle, Orgeldinger, Pion. Bayer, Borinser, Dietsch, Ertinger, Heinzmann, Reiter, Westphal, Wiedmann, Wischer), 1 Offizier, 17 Mann Verwundete verlor.“
aus: „Das Württbg. Pionier-Bataillon im Weltkrieg 1914-1918“, Stuttgart 1927 


Keine Kommentare:

Kommentar posten