Samstag, 7. Februar 2015

7. Februar 1915


„Am 7. Februar tötete eine Granate im Unterstand des III. Bataillons im Park von Polderhoek den Bataillonsadjudanten, Leutnant d. R. Leopold, den Offizierstellvertreter Ziegler der 12. Kompagnie, verwundete den Bataillonsschreiber, Unteroffizier Gnies, tödlich, den Unteroffizier Maier schwer und den Bataillonsführer, Hauptmann d. R. Meyer-Nicolay, leicht.“

aus: „Das Württembergische Reserve-Inf.-Regiment Nr. 248 im Weltkrieg 1914–1918“, Stuttgart 1924

Keine Kommentare:

Kommentar posten