Donnerstag, 26. November 2015

26. November 1915


„Die 4. Kompagnie hatte im November durch Volltreffer den Verlust von 3 Offizieren zu beklagen, darunter den Kompagnieführer, Leutnant Steiger, der durch seine ausge-zeichnete Haltung viel zum Erfolg des 25. September beigetragen hatte.“


aus: „Das Württembergische Reserve-Inf.-Regiment Nr. 248 im Weltkrieg 1914–1918“, Stuttgart 1924

Leutnant der Landwehr I Paul Staiger, geboren am 27. März 1882 in Düneberg (LHS Bergedorf, Hamburg),
gefallen am 26. November 1915 vor Ypern, Flandern

Leutnant der Reserve Otto Nagel, geboren am 21. Januar 1892 in Ludwigsburg,
gefallen am 26. November 1915 vor Ypern, Flandern

Bilder: Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand M 708

Keine Kommentare:

Kommentar posten