Mittwoch, 8. Juli 2015

8. Juli 1915


„Langsam tritt wieder Ruhe ein; der Russe hat seine Angriffsabsichten aufgegeben. Die Bataillone werden abwechselnd in die Ruhelager zurückgezogen. Die Ausfälle der letzten Kampftage sind durch einen Anfang Juli eintreffenden Ersatztransport von 460 Mann ersetzt worden. Geheimnisvoll wird in den ersten Julitagen erzählt, daß die Division nur noch kurze Tage in dieser Stellung sein soll. Vorwärts soll es gehen, die Erlösung aus dem langweiligen und doch so anstrengenden und nervenverbrauchenden Stellungskrieg naht.“


aus: „Das Infanterie-Regiment „Alt Württemberg“ (3. Württ.) Nr. 121 im Weltkrieg 1914–1918ׅ, Stuttgart 1921

Keine Kommentare:

Kommentar posten