Mittwoch, 16. September 2015

16. September 1915


„Am 10. August warf der Gegner englische Zeitungen in unseren Graben; die Ablösung der Franzosen durch Engländer war nun sicher festgestellt. Der Minenkrieg forderte immer wieder Opfer, so z. B. am 27. August den Unteroffizier Geywitz durch Gasver-giftung, am 28. August den Pionier Pfeiffer, der verschüttet wird, desgleichen den Pionier Gairing am 16. September. Nach einem Jahr Krieg betrugen die Verluste der Kompagnie: tot: 3 Offiziere, 2 Offizierstellvertreter, 66 Unteroffiziere und Pioniere; verwundet: 7 Offiziere, 2 Ärzte, 128 Unteroffiziere und Pioniere; vermißt: 15 Unteroffi-ziere und Pioniere.“

aus: „Das Württembergische Pionier-Bataillon Nr. 13 im Weltkrieg 1914-1918“, Stuttgart 1927

Keine Kommentare:

Kommentar posten