Sonntag, 13. Dezember 2015

13. Dezember 1915


„Eine weitere Beschießung erfolgte am 13. Dezember, wobei der von der feindlichen Stellung von Hooge aus vom Gegner eingesehene Maschinengewehr-Unterstand 2 zer-trümmert wurde. In den Unterstand hatten sich trotz Warnung der Maschinengewehr-Schützen Infanteristen geflüchtet. Der Unterstand wurde zertrümmert, acht Mann ver-schüttet, konnten nur noch tot geborgen werden. Zehn Mann waren verwundet.“


aus: „Das Württembergische Reserve-Inf.-Regiment Nr. 246 im Weltkrieg 1914–1918“, Stuttgart 1922

Keine Kommentare:

Kommentar posten