Freitag, 25. Dezember 2015

25. Dezember 1915


Fortsetzung vom 22. Dezember 1915:
„So mußte das I./L. 126 aushalten bis zum Abend des 25. Dezember, in fortwährendem Regen, fast ohne jede Unterkunft, dabei immer im feindlichen Feuer. Gegen Abend des 25. Dezember wurde es durch L.-I.-R. 40 abgelöst und konnte, schwer erschöpft und mit 19 Lazarettkranken, in sein Verhältnis als Reserve der 7. L.-D. zurücktreten.“


aus: „Das Württemberg. Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 126 im Weltkrieg 1914–1918“, Stuttgart 1921

Keine Kommentare:

Kommentar posten