Samstag, 5. August 2017

5. August 1917


Eine Patrouille der 10. Kompagnie drang Anfang August ohne Mithilfe anderer Waffen tief in die französische Stellung ein. Als sie erkannt und vom Feind angegriffen wurde, kämpfte sie so lange, bis ihre Toten und Verwundeten geborgen waren. Eine große Leistung!“


aus: „Das Württembergische Infanterie-Regiment Nr. 475 im Weltkrieg“, Stuttgart 1921

Keine Kommentare:

Kommentar posten