Samstag, 21. Oktober 2017

21. Oktober 1917


„Am 20. Oktober fiel bei 4./49 Unteroffizier Rothenberger, am 21. bei 7./49 durch einen Volltreffer im Unterstand die Kanoniere Mutschler und Burkhard, bei 3./49, die täglich mit wenigen, aber treffsicheren Schüssen heimgesucht wurde, fielen Gefr. Häußler und Kanonier Hahn.“


aus: „Das 3. Württembergische Feld-Artillerie-Regiment Nr. 49 im Weltkrieg 1914–1918“, Stuttgart 1922

Keine Kommentare:

Kommentar posten