Freitag, 16. Februar 2018

16. Februar 1918


Baur Paul, Maler, ledig, in Ravensburg. S. d. Hermann, dessen Mutter sich mit Gustav Schweizer verehelichte. Wurde 1917 zum Heere eingezogen als Ungedienter. Nach Ausbildung im I.-Reg. 124 in Weingarten kam er auf den westlichen Kriegs-schauplatz und verlor, 25 J. alt, 16. 2. 18 bei Cambrai durch Kopfschuß sein Leben.“


aus „Das Eiserne Buch der Stadt Mengen“, Mengen 1924

Keine Kommentare:

Kommentar posten