Samstag, 24. Februar 2018

24. Februar 1918


„Schon damals setzte ein großes Rätselraten über das Wann, Wo und Wie der kommen-den Offensive ein und dutzende von Projekten wurden in tagelangem Schützengraben-gespräch erörtert, befürwortet und verworfen. Erste vorbereitende Befehle waren einge-gangen und vielfach wurde angenommen, daß das Regiment aus der Graincourtstellung heraus zum entscheidenden Angriff vorzugehen habe. Pläne zur Wegnahme von Fles-quières wurden entworfen und das Vorgelände vor dem Abschnitt eingehend studiert. Dem allem machte der Eingang eines Ablösungsbefehls am 24. Februar ein Ende, der gleichzeitig aussprach, daß die Regimenter der Division nach ihrer Ablösung in Orten östlich Cambrai untergebracht werden würden.“
                                                                                                                                                                 

aus: „Die Ulmer Grenadiere an der Westfront“, Stuttgart 1920

Keine Kommentare:

Kommentar posten