Dienstag, 29. Januar 2019

29. Januar 1919


Hermann Bächtle kam am 7. Dezember 1917 von der II. Ersatz-Abteilung des Feldartillerie-Regiments 29 zum Reserve-Feldartillerie-Regiment 54 an die Front. Am 10. Juli 1918 wurde er „wegen Paketdieb-stahls feldgerichtlich zu 6 Mon. Gefängnis verurteilt“. Der Strafvollzug wurde ausgesetzt „zwecks Erhaltung der Gefechtskraft, auch um dem Verurteilten Gelegenheit zu geben, seine Straftat durch gutes u. tapferes Verhalten zu sühnen“. Hätte er seine Strafe angetreten ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten