Sonntag, 6. Januar 2019

6. Januar 1919

Für den 6. Januar 1919 konnten keine belegten Todesfälle gefunden werden. In Betracht kommt

Paul Dreher

Paul Dreher erscheint auf dem Gefallenendenkmal in Hausen am Tann (Oberamt Rottweil) mit Angabe des Geburtsdatums 8. März 1899 und der Sterbedaten „6. 1. 1919 im Laz. in Freiburg“. Im Kriegsgrä-berverzeichnis des Hauptfriedhofes Freiburg im Breisgau wird die Grablage von Paul Dreher mit Feld 61, Reihe 1, Nr. 49 angegeben. Allerdings ist hier der 6. Januar 1920 als Bestattungsdatum angegeben. weiterhin befindet sich in der preußischen Verlustliste Nr. 1195 vom 22. Juli 1918 ein Eintrag zu Paul Dreher, geboren am 8. März (ohne Jahr) in Diesenhofen, Kanton Thurgau, Schweiz: „l. verw., b. d. Tr.“ (leicht verwundet bei der Truppe). Eine militärische Einheit ist nicht angegeben. Mit größter Wahr-scheinlichkeit handelt es sich bei allen Einträgen um die gleiche Person. Paul Dreher wurde demnach am 8. März 1899 in Diesenhofen geboren, war in Hausen am Tann beheimatet und diente beim preußischen Militär, vermutlich beim XIV. (Badischen) Armee-Korps. Nähere Einzelheiten zu seinem Schicksal konnten nicht mehr aufgefunden werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten