Samstag, 2. Februar 2019

2. Februar 1919


Herrmann Schwarz kam am 19.12.1914 vom Ersatz-Bataillon zum Füsilier-Regiment 122. Er geriet am 5. September 1916 bei Byszow in Galizien in russische Gefangenschaft.

Bild: Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand M 462

„Seit 5. 9. 1916 bei Byszow (Galizien) vermißt. lt. eidlicher Aussage d. Gefangenen Emil Leuze Eningen Reutl. am 2. 2. 19. bei Semipalatinsk von Kosaken erschossen.“

Keine Kommentare:

Kommentar posten