Freitag, 26. Februar 2016

26. Februar 1916


„Die neue Stellung im Schönholz erforderte mit ihrem Ausbau viel Arbeit; denn was man in der Nacht vom 22./23. Februar und im Lauf dieses Tages geschaffen, damit war die Sache „nur zu Faden geschlagen“. Die gründliche Durchführung verlangte noch geraume Zeit viel Mühe und Schweiß und leider auch eine Anzahl von Blutopfern unter den Arbeitern. Denn die französische Artillerie nützte die Gelegenheit zu wirkungs-vollem Feuer gegen ihren vorläufig nur herzlich schlecht gedeckten deutschen Gegner.“


aus: „Das Württemberg. Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 126 im Weltkrieg 1914–1918“, Stuttgart 1921

Keine Kommentare:

Kommentar posten