Mittwoch, 21. November 2018

21. November 1918


Das I. Bataillon des Württembergischen Landwehr-Infanterie-Regiments Nr. 13 wurde bis Mitte Dezem-ber 1918 in Berditschew hauptsächlich zum Bahnschutz für die aus Rußland und der Ukraine zurück-kehrenden deutschen Truppen verwendet. Im Herbst 1918 trat in Berditschew eine Grippeepidemie auf, der mehrere Regimentsangehörige zum Opfer fielen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten