Freitag, 30. November 2018

30. November 1918



„Mit anderen Gefühlen, als wir gedacht hatten, überschritten wir in später Abendstunde die deutsche Grenze. Auf dem Emserhof wurde Ortsbiwak bezogen, nach langen Jahren erstmals wieder auf deutschem Boden! Während der Rückmärsche erkrankte Ulan Mauser an schwerer Grippe, an der er in wenigen Tagen kurz vor dem Eintreffen in der Heimat starb.“

aus: „Das Ulanen-Regiment „König Karl“ (1. Württ.) im Weltkrieg 1914-1918“ Stuttgart, 1927

Keine Kommentare:

Kommentar posten