Donnerstag, 22. November 2018

22. November 1918


Das Württembergische Reserve-Infanterie-Regiment hatte auf dem Rückmarsch am 20. November 1918 die Reichsgrenze überschritten. Das III. Bataillon schied vom 21. bis 23. November 1918 aus dem Regi-mentsverband aus, um den Bahnschutz an der Bahnlinie Eschweiler – Düren zu übernehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten