Montag, 26. November 2018

26. November 1918


Friedrich Trost kam nach der Ausbildung bei der II. Ersatz-Abteilung des 1. Württembergischen Feld-Artillerie-Regiments „König Karl“ Nr. 13 über das Feldartillerie-Feld-Rekruten-Depot Nr. 13 zum Regiment. Er erhielt bereits nach vier Tagen eine schwere Verwundung, an der er letztendlich verstarb.

Keine Kommentare:

Kommentar posten