Montag, 2. April 2018

2. April 1918


„In den ersten 3 Apriltagen unterschied sich der Kampf in unserem Abschnitt nur wenig vom Stellungskrieg. Die vorderste Linie wurde auf beiden Seiten nach Möglichkeit ausgebaut und weder von uns noch vom Gegner angegriffen. Der Unterschied bestand lediglich in dem Fehlen jeder guten Deckung und infolgedessen in größerer Wirkung des Artilleriefeuers. Dies konnten wir durch gute Beobachtung zu unserer größten Freude von jedem einzelnen Schießen einwandfrei feststellen. Im ganzen gewannen wir den Eindruck, daß wir wieder Herren der Situation waren. Besonders unsere artiller-istische Überlegenheit war über allen Zweifel erhaben. Nur die feindlichen Flieger machten uns immer noch viel zu schaffen.“


aus: „Das Württ. Feld-Artillerie-Regiment Nr. 238 früher Württ. Ersatz-Feld-Artillerie-Regiment Nr. 65 im Weltkrieg 1914–1918“ Stuttgart, 1921

Keine Kommentare:

Kommentar posten