Donnerstag, 2. August 2018

2. August 1918



„Nach Eintritt der Dunkelheit begannen die für die Nacht vom 1./2. August vorgese-henen Bewegungen zur Zurücknahme unserer Front hinter die Vesle. Die Bataillone des Gros der Division – darunter das I. Bataillon – traten 10.30 Uhr abends in breiter Front den Rückmarsch an. Um Mitternacht, nachdem der Feind noch kurz zuvor den Bois d‘ Arcy durch einen heftigen Feuerüberfall vergast hatte, lösten sich auch das II. und III. Bataillon vom Feinde los, es war stockdunkel. Hinter den abmarschierenden Bataillonen stiegen die weißen Leuchtkugeln der zurückbleibenden Offizierpatrouillen in die Luft. Bei Branges ging es durch die Linien der 87. Inf.-Division (Ziethen-Stellung) hindurch.“

aus: „Das Infanterie-Regiment „Kaiser Friedrich, König von Preußen“ (7. Württ.) Nr. 125 im Weltkrieg 1914–
1918“ׅ, Stuttgart 1923

Keine Kommentare:

Kommentar posten