Samstag, 13. Oktober 2018

13. Oktober 1918



„Auch am 13. Oktober zeigte sich nur schwacher Gegner vor der Front. Die an den Retourne-Übergängen vorgenommenen Zerstörungen erschwerten ihm das Vorbringen seiner Artillerie. So bekam die Stellung zunächst nur Feuer leichter Kaliber. Feindliche Patrouillen, die von Seuil aus an den Kanal vorfühlten, wurden vertrieben. So hatte das Regiment an diesem und am folgenden Tage einigermaßen Ruhe.“

aus: „Das Württembergische Infanterie-Regiment Nr. 475 im Weltkrieg“, Stuttgart 1921

Keine Kommentare:

Kommentar posten