Dienstag, 12. Dezember 2017

12. Dezember 1917


„Als der letzte Monat des Jahres heraufzog, beruhigte sich der Feind mehr und mehr. Häufig fanden wohl Feuerüberfälle oder Sperrfeuerproben statt, allein von Angriffs-absichten war nichts zu merken; jeder baute seine Stellung für den Winter aus. So vergingen die ersten Wochen des Dezember in nur wenig durch Kämpfe unterbrochener Arbeit. Am 15. Dezember begann die Ablösung des Regiments; sie war am 18. Dezem-ber beendet.“


aus: „Das Württembergische Infanterie-Regiment Nr. 475 im Weltkrieg“, Stuttgart 1921

Keine Kommentare:

Kommentar posten