Dienstag, 22. Mai 2018

22. Mai 1918



„Die beiden nächsten Tage blieb eine unsichere allgemeine Lage, dann aber schickte die Division ein Bataillon 246 zur Ablösung des I. und II, Bataillons, die ins Ruhelager kamen. Vorher hatte auch schon das Reg. 184 sich soweit erholt, daß es daran ging, selbst die Lücke zwischen Morlancourt und der Mühle zu schließen. Ville sur Ancre blieb aber in englischer Hand.
In der Nacht vom 22./23. Mai wurde auch das III. Bataillon durch ein Bataillon 248 abgelöst und kam in Bereitschaft.“

aus: „Das Württembergische Reserve-Inf.-Regiment Nr. 247 im Weltkrieg 1914–1918“ Stuttgart, 1924

Keine Kommentare:

Kommentar posten