Samstag, 4. März 2017

4. März 1917


Lau Johann, Oberbahnwärter, verh., von Michelwinnenden,. Von seinem bisherigen Anstellungsort wurde er nach Weihnachten 16 zur Ersatz-Bahndirektion nach Belgien abkommandiert, wo er in Thienen, Linienkommandantur Lüttich, bei Bahnbauten Aufsicht führte. Dort ist er 4. 3. 17 mit 47 Jahren gestorben; er wurde auf dem hiesigen Friedhof als alter Soldat mit militärischen Ehren zur Ruhe bestattet.“


aus „Das Eiserne Buch der Stadt Mengen“, Mengen 1924

Keine Kommentare:

Kommentar posten