Donnerstag, 11. Mai 2017

11. Mai 1917


„Mit Stolz darf das III. Batl., und ganz besonders die 10. und 12. Komp. den 2. April 1917 mit dem schweren Kampf um den Besitz von Ecoust als ganz besonderen Ehrentag betrachten, denn das was dort geleistet wurde an zähem Aushalten, Tapferkeit und Todesmut reiht sich würdig an die Heldentaten von Ovillers und Thiepval.
Verluste:
Leutnant d. R. Schott (9.) schwer verwundet; starb am andern Tage.
17 Unteroffiziere und Mannschaften tot.
54 Unteroffiziere und Mannschaften verwundet.
Leutnant Morasch (12.) vermißt.
58 Unteroffiziere und Mannschaften vermißt.


aus: „Das 10. Württ. Infanterie-Regiment Nr. 180 in der Somme-Schlacht 1916“, Stuttgart 1917

Keine Kommentare:

Kommentar posten